Gaaden
Gaaden
Heiligenkreuz
Heiligenkreuz
Alland
Alland
Altenmarkt
Altenmarkt
Kaumberg
Kaumberg
Aktuell  

Nachruf Konzerte  

Via Sacra

Die Gemeinden   

Kirchen  

Rundwanderwege

Gastronomie

Veranstaltungen  

Kontakt  

Musik an der Via Sacra im Wienerwald - 26. April - 30. Mai 2008

Pfarrkirche Weissenbach

Sonntag, 18. Mai 2008, 19.30 Uhr

Der Tod und das Mädchen

Das Meisterwerk von Franz Schubert mit dem Auris Quartett Das Auris Quartett (1.Violine: Alexander Burggasser, 2.Violine: Eva- Maria Kabas, Viola: Roland Roniger, Violoncello: Michael Vogt) möchte heuer mit zwei besonderen Werken dem Thema der Via Sacra Konzertserie näher kommen. Aus der Melodie eines kroatischen Prozessionsliedes schuf Joseph Haydn sein weltberühmtes Kaiserquartett.

In der Habsburgermonarchie war die Melodie lange Zeit die offizielle Kaiserhymne. Das zweite große Werk an diesem Abend ist das Streichquartett „Der Tod und das Mädchen“ von Franz Schubert. Hier hat sich der Komponist vom gleichnamigen Gedicht von Mathias Claudius inspirieren lassen. Die unglaubliche Dramatik dieses Opus gipfelt im langsamen Variationssatz.

Nach dem sicherlich spannenden Konzert lädt die Pfarre Weissenbach zu einem gemütlichen Ausklang (Imbiss und Getränke) ins Pfarrheim ein.

Kartenpreise: Eur 15.-, Vorverkauf Eur 12.-, Jugendliche (12-18 Jahre) Euro 8,--, Kinder bis 12 Jahre frei.

Information und Kartenbestellung:
Marktgemeinde Weissenbach,
Tel. Tel. 02674/87258,
Email: gemeinde@weissenbach-triesting.at 


zurück zur Übersicht Konzertzyklus 2008