Gaaden
Gaaden
Heiligenkreuz
Heiligenkreuz
Alland
Alland
Altenmarkt
Altenmarkt
Kaumberg
Kaumberg
Aktuell  

Nachruf Konzerte  

Via Sacra

Die Gemeinden   

Kirchen  

Rundwanderwege

Gastronomie

Veranstaltungen  

Kontakt  

Musik an der Via Sacra im Wienerwald - 26. April - 30. Mai 2008

Pfarrkirche Alland

Freitag, 16. Mai 2008, 19.30 Uhr

Saitenweise Kostbarkeiten

Unter dem Motto „Saitenweise Kostbarkeiten“ stand das heurige Via Sacra Konzert in der Pfarrkirche in Alland am 16. Mai 2008. Und es waren in der Tat musikalische Kostbarkeiten, die Frau Prof. Hannelore Laister mit ihrem Ensemble, dem Wiener Zitherlehrerquartett, dargeboten hat. Die vier Damen musizieren mit sichtlicher Freude und mit virtuosem Können und bieten ein wirklich interessantes, breit gefächertes Programm.

Wenn sie z.B. Werke von Arcangelo Corelli, Alessandro Scarlatti, Joseph Haydn oder W.A. Mozart spielen, muss dazu bedacht werden, dass die Zither ein verhältnismäßig „neues“ Instrument ist und diese Komponisten dieses Instrument ja gar nicht gekannt haben. Die Arrangements der barocken oder klassischen Werke für Zither stammen von Monika Kutter, einer der Töchter Prof. Laisters. Die Damen brachten aber auch Werke von Komponisten wie Albert Amon oder Heinrich Pröll zu Gehör, die selbst Zitherkünstler waren. Drei Mödlinger Tänze von Ludwig van Beethoven brachten einen Bezug zu unserer näheren Umgebung, zum Wienerwald. Eine der Zugaben zu dem vom Publikum begeistert beklatschen Programm war eine Hommage an Wien und Sievering, weil die Künstlerinnen ja schließlich aus Wien kommen.

Nach dem Konzert wurden die zahlreich erschienenen Gäste noch in das Pfarrheim geladen, um bei einem köstlichen kleinen Buffet und einem Glas Wein den Abend im Gespräch mit den Künstlerinnen ausklingen zu lassen. Dabei haben die Damen ausdrücklich betont, wie wohl sie sich bei uns in Alland gefühlt haben.

Information:
Marktgemeinde Alland
Tel. 02258/6666, 
Email: gemeindeamt@alland.at 


zurück zur Übersicht Konzertzyklus 2008